Newsroom

Newsroom

Newsroom

Herzlich Willkommen im Newsroom von LANSKY, GANZGER + partner. Für Ihre Medienanfragen stehen wir Ihnen telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Im Newsroom finden Sie auch alle Pressemitteilungen, Informationen über unsere Events & Seminare, News aus Kultur & Pro Bono, Legal Updates und Meldungen aus unserem internationalen Netzwerk.

Infos, Fotos und Grafiken senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu. Teilen Sie uns bitte mit, in welchem Format und für welches Medium Sie das Material brauchen.

Folgen Sie uns auf LinkedIn oder Facebook, um stets über alle Neuigkeiten informiert zu werden.

Events

Trendforum am 4. April 2017

08.03.2017: Big Data oder Big Brother? Daten schützen und Daten nutzen im Tourismus - Das neue EU-Datenschutzgesetz 2018 wirft alles um. Der richtige Umgang mit Kundendaten und das Problem mit der Datensicherheit sind die Themen in der von den Herausgebern der Zeitsc »

Empfang mit SOCIETY & Russischem Kulturinstitut

14.02.2017: Wien, am 1. Februar 2017 - Anlässlich der Premiere von Giuseppe Verdis „Il trovatore“ mit dem russischen Opernstar Anna Netrebko als „Leonora“ an der Wiener Staatsoper lud SOCIETY-Herausgeberin Gertrud Tauchhammer zusammen mit Rechtsanwalt Gabriel Lansky z »

Chinesisch Neujahr mit S.E. Botschafter LI Xiaosi

14.02.2017: Anlässlich der Neuakkreditierung des chinesischen Botschafters S.E. Xiaosi Li und des chinesischen Neujahres, lud KR Gertrud Tauchhammer zusammen mit Rechtsanwalt Gabriel Lansky zu einem Empfang in die Räumlichkeiten unserer Sozietät. Das künstlerische Pro »

Die offene Zukunft des Beihilfenverbots

08.11.2016: Apple, Starbucks etc. – die EU greift durch. Ein wirksames Instrument stellt das Verbot staatlicher Beihilfen dar. In dieser Materie verfügt die Europäische Kommission über weitreichende Befugnisse, die sie großzügig ausübt. Freilich gibt es auch dafür Gre »

Buchpräsentation mit Barbara Serloth

08.11.2016: Im Rahmen der Buchpräsentation am 15. November 2016 diskutierte unsere Anwältin Julia Andras mit der Politikwissenschafterin Barbara Serloth, wie das österreichische Selbstverständnis der „Stunde null“ Juden als Opfer des Nationalsozialismus ausschloss und »

News / Medien

Meine Dokumente

Seite hinzufügen

There are currently no documents in your basket.