Team / Attorneys / Tatiana Urdaneta Wittek

Tatiana Urdaneta Wittek

Attorney at Law (Klosterneuburg, Lower Austria) in co-operation with LANSKY, GANZGER + partner

Tatiana Urdaneta Wittek

Current position: Attorney at Law (Klosterneuburg, Lower Austria) in co-operation with LANSKY, GANZGER + partner
E-Mail:wittek@lansky.at
V-Card: download
Correspondence: German, English, French, Italian, Spanish

Tatiana Urdaneta Wittek ist Rechtsanwältin bei LANSKY, GANZGER + partner (LGP) und Gründungsmitglied des Austrian Desk der Italienischen Handelskammer in Deutschland (ITKAM). Die in mehreren Rechtssystemen qualifizierte Juristin ist in Italien aufgewachsen und betreut schwerpunktmäßig Mandanten in Fragen zum italienischen Recht und in allen Belangen der bilateralen Handelsbeziehungen zwischen Österreich, Deutschland und Italien. Ihre weiteren Spezialisierungen sind Menschrechte und Völkerrecht, Fachgebiete die heute eine übergeordnete Rolle in der globalen Wirtschaft innehaben. Tatiana Urdaneta Wittek ist seit der Gründung des Austrian Desks maßgeblich an der stärkeren Positionierung des „Made in Italy“ in Österreich beteiligt. Sie ist in Deutschland und Österreich als Rechtsanwältin zugelassen, hat in Köln, Lausanne und Wien Recht studiert.

Fields of activities

  • Criminal law
  • White-collar crime
  • Asset tracing and recovery
  • German law
  • Italian law
  • Human rights
  • Family law

Education

  • 2012 admitted to the Austrian bar (Vienna)
  • 2009 admitted to the Bar as European lawyer (Vienna)
  • since 2006 Vienna University, doctoral thesis
  • 2003 admitted to the German bar (Region Saarland)
  • 2001–2003 Higher Regional Court Düsseldorf (Germany), 2nd state examination
  • 2000 Higher Regional Court Munich (Germany), legal internship
  • 1994–1999 University of Cologne, 1st state examination
  • 1996–1997 Université de Lausanne, international civil law and law of nations

Professional experience

  • since 2010 LANSKY, GANZGER + partner, attorney-at-law
  • 2009–2010 Schuppich Sporn & Winischhofer Attorneys-at-law
  • 2006–2009 Educational leave (doctoral thesis)
  • 2003–2006 Krause & Kaczynski Attorneys-at-law (Sinsheim/Heidelberg, Germany)
  • 2002–2003 Claudia Schiaretta Attorneys-at-law
  • 2001–2002 Educational leave
  • 2000– 2001 Higher Regional Court Düsseldorf, Munich, Germany)

News

My documents

Add page

There are currently no documents in your basket.