Team / Of Counsel / ao. Univ.-Prof. Dr. Hannes Tretter

ao. Univ.-Prof. Dr. Hannes Tretter

Of Counsel bei LANSKY, GANZGER + partner | Mitglied LGP Senior Expert Council

ao. Univ.-Prof. Dr. Hannes Tretter

Funktion: Of Counsel bei LANSKY, GANZGER + partner
E-Mail: tretter@lansky.at
V-Card: download
Korrespondenz: Deutsch, Englisch

Als Of Counsel bei der internationalen Anwaltskanzlei LANSKY, GANZGER + partner (LGP) hat Hannes Tretter seine Arbeitsschwerpunkte in den Bereichen Datenschutz, Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) und „Institution Building“ (Institutionenaufbau zur Heranführung an internationale Standards oder der Vorbereitung künftiger Mitgliedsstaaten auf den EU-Beitritt). In seine Beratungstätigkeit bringt er Erfahrung aus der Leitung zahlreicher Forschungsprojekte und länderübergreifender Partnerschaftsprojekte der Europäischen Kommission (EU-Twinning-Projekte) ein, als auch Expertise in der Vertretung vor dem EGMR.

Neben seiner Tätigkeit für LGP ist Hannes Tretter außerordentlicher Universitätsprofessor für Grund- und Menschenrechte am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien sowie wissenschaftlicher und administrativer Leiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte (BIM), ebenfalls in Wien. Im Verwaltungsrat der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte fungiert Hannes Tretter als stellvertretender Vorsitzender, in der Österreichischen Liga für Menschenrechte als Vorstandsmitglied. Hannes Tretter ist Absolvent der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien (Dr. iur.).

Fachgebiete

  • Grundrechtsschutz in Österreich, insbesondere
    • Meinungs- und Informationsfreiheit, Medienfreiheit, Kunstfreiheit
    • Datenschutz und Schutz der Privatsphäre
    • Verbot von Folter sowie unmenschlicher Behandlung und Strafe
  • Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Grund- und Menschenrechte
    • (Polizeirecht, Asyl- und Fremdenrecht, Diskriminierungsschutz)
  • Menschenrechtsschutz im Rahmen der EU, des Europarats (EMRK) und der OSZE
  • Verbot moderner Formen von Sklaverei, v.a. Menschenhandel
  • Schutz ethnischer Minderheiten
  • Verfolgung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit sowie von schweren und systematischen Menschenrechtsverletzungen

Ausbildung

  • 1975 Juridische Fakultät der Universität Wien, Promotion zum Dr. iur.

Erfahrungen

  • Leitung zahlreicher menschenrechtlicher Forschungsprojekte
  • Leitung von EU-„Twinning“-Projekten
  • EU-Expertentätigkeit (Demokratisierung, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte)
  • Rechtsvertretung vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR)

Sonstige Funktionen

  • Außerordentlicher Universitätsprofessor für Grund- und Menschenrechte am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien
  • Wissenschaftlicher und administrativer Leiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte (BIM) in Wien
  • Stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte
  • Vorstandsmitglied der Österreichischen Liga für Menschenrechte

News

Meine Dokumente

Seite hinzufügen

There are currently no documents in your basket.