Team / Of Counsel / Arlind Zeqiri, M.A.

Arlind Zeqiri, M.A.

Of Counsel bei LANSKY, GANZGER + partner | Mitglied LGP Senior Expert Council

Arlind Zeqiri, M.A.

Funktion: Of Counsel bei LANSKY, GANZGER + partner
E-Mail: arlind.zeqiri@lansky.at
V-Card: download
Korrespondenz: Albanisch, Makedonisch, Englisch, Deutsch, Bosnisch-Kroatisch-Serbisch, Türkisch

Mit Arlind Zeqiri, dem ehemaligen Minister für ausländische Investitionen in der Republik Mazedonien, konnte LGP einen ausgewiesenen Experten für Wirtschaftspolitik in Südosteuropa gewinnen. Als Regierungsmitglied war er strategische Schnittstelle zwischen lokalen Unternehmen, potenziellen Investoren aus dem Ausland und staatlichen Behörden. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen: regionale Entwicklung, Wirtschaftssysteme der Europäischen Union, Umweltpolitik, Wirtschaftsdiplomatie, Entwicklung und Implementierung von Strategien zur Investitionsförderung, Wirtschaftsreformen. Berufliche Stationen führten Arlind Zeqiri von der Staatlichen Universität Tetovo (Mazedonien) über die Wirtschaftskammer, die Agentur zur Förderung ausländischer Investitionen (am Standort Bern) bis an die Spitze des Ministeriums für ausländische Investitionen in der Republik Mazedonien. Zu Beginn seiner Laufbahn war Arlind Zeqiri als Berater für Regionalentwicklung und internationale Investitionen in Deutschland und Österreich aktiv. Er ist seit Dezember 2012 als Anwalt in Skopje zugelassen. Arlind Zeqiri spricht Albanisch, Makedonisch, Englisch, Deutsch, Bosnisch-Kroatisch-Serbisch, Türkisch.

Fachgebiete

  • Internationale Wirtschaftspolitik
  • Internationales Privatrecht
  • Politisches und wirtschaftliches System der Staaten Südosteuropas
  • Wirtschaftssysteme der Europäischen Union
  • Umweltpolitik
  • Wirtschaftsdiplomatie
  • Strategien zur Investitionsförderung
  • EU und Südosteuropa, Albanien, Mazedonien

Ausbildung

  • 12/2012 Zulassung als Rechtsanwalt (Skopje, Mazedonien)
  • 10/2002–05/2007 Südosteuropa-Universität Tetovo (South East European University), Diplom-Jurist
  • 09/2010–05/2011 John-Naisbitt-Universität (Univerzitet Megatrend) Belgrad, Magister aus Volkswirtschaft/Regionalwirtschaft
  • 03/2007–05/2010 International University Vienna (IU), Master-Studiengang

Berufserfahrung

  • 05.2016–06.2017 Regierung der Republik Mazedonien, Minister für Ausländische Direktinvestitionen:
    • strategische Schnittstelle zwischen heimischen Firmen, potenziellen ausländischen Investoren und staatlichen Agenturen
    • Entwicklung und Implementierung von Strategien zur Förderung von Investitionen
    • Unterstützung von Investoren bei Genehmigungsverfahren
    • Begleitung während der Investitionsphase gegenüber Behörden
    • Förderung des Image Mazedoniens als Wirtschaftsstandort
    • Implementierung von Reformen für ein investorenfreundliches Umfeld
  • 09.2013–05.2016 Agentur zur Förderung ausländischer Investitionen in der Republik Mazedonien, Leiter des Standorts Bern
  • 04.2012–09.2013 Zentrum für regionale Entwicklung Tetovo, Leiter der Wirtschaftskammer Nordwest-Makedonien
  • 04.2012–09.2013 Staatliche Universität Tetovo, wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Spezialisierung auf internationales Privatrecht, internationales Recht, politisches System, internationale Organisationen, Entwicklungspolitik und Wirtschaft
  • 03.2012–09.2013 LANSKY, GANZGER + partner, Regional Manager Mazedonien
  • 06.2007–04.2012 Konsulent für Regionalentwicklung und internationale Investitionen bei Unternehmensberatern in Deutschland und Österreich (DIWO Consult International, König Rechtsanwälte), Intern bei der OSZE und der Botschaft der Republik Mazedonien in Österreich

News

Meine Dokumente

Seite hinzufügen

There are currently no documents in your basket.