Newsroom / Events & Seminare / LGP beim BRAND GLOBAL SUMMIT

LGP beim BRAND GLOBAL SUMMIT

LGP beim BRAND GLOBAL SUMMIT

Die vom European Brand Institute im Jahr 2005 ins Leben gerufene Veranstaltung fand am 17. Oktober 2021 zum 17. Mal gemeinsam mit der UNIDO statt. Zu den Teilnehmern gehören Top-Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, internationalen Organisationen und Diplomatie sowie Vertreter von Regionen aus mehr als 50 Ländern, um Wissen und Erfahrungen zur Beschleunigung der nachhaltigen Entwicklung durch die Markenbildung von Produkten und Dienstleistungen auszutauschen. Unter Ihnen auch die LGP Managing Partner Julia Andras und Gerald Ganzger, der u.a. Fachbeirat des European Brand Institute ist.

In diesem Jahr lag der Fokus auf Brands for Change! Bei der Veranstaltung wurden Erfolgsgeschichten und Erfahrungen mit Markenbildung als wirksame Lösung zur Unterstützung von Unternehmen und Regionen, zur Steigerung der Produktivität, zur Diversifizierung und zur Anziehung von Investitionen vorgestellt. 

Dieses Event bot eine aufschlussreiche Perspektive auf die globalen Herausforderungen für Marken und internationale Unternehmen, Markeninvestitionen, Innovationen und Wachstum sowie einen Ausblick auf die zukünftigen Herausforderungen.

LGP Managing Partner Julia Andras moderierte die Paneldiskussion „Globale Herausforderungen für Marken und Internationale Unternehmen“ rund um die Themen Lieferkettengesetz, Cluster Projekte und regionale Marken. Mit unter den Speakern waren S.E. Frau Soraya Alvarez Nuñez, Botschafterin von Kuba in Österreich; Huang Bingfeng, Sekretär des Bama Yao Autonomous County Committee China und Marco Kamiya, Leiter der Abteilung für Digitalisierung, Technologie und Innovation der UNIDO. 

Eine der bevorstehenden Herausforderungen ist das demnächst in Deutschland in Kraft tretende Lieferkettengesetz. In Europa ist das Thema Lieferkette derzeit in aller Munde.  Das Gesetz, das in Deutschland bereits 2023 in Kraft treten soll, hat auch in Österreich die Gesetzesdebatte angeheizt. Marken sollten sich daher sowohl aus wirtschaftlichen als auch aus rechtlichen Gründen mit diesem relevanten Thema vertraut machen und rechtzeitig vorbereiten. Auf diese Weise können bestehende Risiken aufgedeckt und Lösungen für eine gute Unternehmens- und Markenführung entwickelt werden.

Live Stream der gesamten Veranstaltung 

Zusammenfassung

https://www.brandglobal.org/brand-global-summit-2021/

Meine Dokumente

Seite hinzufügen

There are currently no documents in your basket.