Newsroom / Events & Seminare / ITKAM-Colloquium mit Romano Prodi

ITKAM-Colloquium mit Romano Prodi

Rethinking Europe – a Fresh Perspective

ITKAM-Colloquium mit Romano Prodi

Europa steht vor vielen Herausforderungen: Der Ausgang der US-Wahlen setzt Europa unter Zugzwang, dies gilt für die Wirtschafts- und Handelspolitik ebenso wie für die Sicherheit und Verteidigung des Kontinents. Die Bevölkerung Großbritanniens hat für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt, die Staaten des Westbalkans wollen aufgenommen werden, Italien hat mit dem Verfassungsreferendum eine Richtungsentscheidung getroffen, und die Sanktionen gegen Russland schwächen die gesamte Wirtschaft Europas. Auf Einladung von LANSKY, GANZGER + partner (LGP) stellte Prof. Romano Prodi beim ITKAM-Colloquium am 22. November 2016 neue Denkansätze gegen alte EU- und Euroskepsis und Ideen für die Förderung der Wettbewerbsfähigkeit vor. Mit ihm diskutierten Dr. Emanuele Gatti, Präsident der ITKAM (Italienische Handelskammer für Deutschland e.V.), und der Spitzendiplomat Dr. Wolfgang Petritsch.

 

Meine Dokumente

Seite hinzufügenGet documents