Team / Rechtsanwaltsanwärter / Dr. Oliver Peschel

Dr. Oliver Peschel

Rechtsanwaltsanwärter bei LANSKY, GANZGER + partner

Dr. Oliver Peschel

Funktion: Rechtsanwaltsanwärter bei LANSKY, GANZGER + partner
E-Mail: peschel@lansky.at
V-Card: download
Korrespondenz: Deutsch, Englisch, Französisch

Dr. Oliver Peschel ist seit 2016 Rechtsanwaltsanwärter bei LANSKY, GANZGER + partner (LGP). Er berät Klienten in den Bereichen Litigation, Zivilrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht und IT & IP Recht. Vor seiner Tätigkeit bei LGP war er unter anderem als Universitätsassistent am Institut für Zivilrecht der Universität Wien und als Blue Book Trainee der Europäischen Kommission in Brüssel tätig. 2018 promovierte er zum Dr. iur. im Bereich des europäischen Zivilverfahrensrechts an der Universität Wien.

Fachgebiete

  • IT & IP Recht 
  • Litigation
  • Markenrecht
  • Medienrecht 
  • Wettbewerbsrecht
  • Zivilrecht 

Ausbildung

  • 2013 – 2018 Universität Wien, Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften
  • 2014 Universität Wien, Leistungsstipendium der Hochschulstipendienstiftung für Hörer der Rechte
  • 2014 Universität Wien, Absolvierung der Schwerpunktausbildung Medizinrecht
  • 2009 – 2013  Universität Wien, Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der (Mag. iur.) 

Berufserfahrung

  • 2016 bis dato LANSKY, GANZGER + partner, Rechtsanwaltsanwärter
  • 2016  Universität Wien, Institut für Zivilrecht, Universitätsassistent
  • 2015 Europäischen Kommission in Brüssel, Blue Book Trainee 
  • 2014 - 2015  Staatsanwaltschaft Wien und BG Innere Stadt, Rechtspraktikum
  • 2013 - 2014  Duschel & Hanten Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter
  • 2010 - 2013  Duschel & Hanten Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsgehilfe

Publikationen

  • Peschel, Der europäische Verbrauchergerichtsstand, Verlag Dr. Kovač (2018)
  • Peschel, EuGH: "Enge Verbindung" statt "Ausrichtung" als neue Anwendungsvoraussetzung?, VbR 2016, 82
  • Peschel, Kommt das Geoblockingverbot?, GPR 2016, 194
  • Wendehorst/Peschel, Consumer Contact Law in Austria after the Implementation of the Consumer Rights Directive, in De Cristofaro/De Franceschi (Hrsg.), Consumer Sales in Europe, Intersentia, 2016, 15
  • Peschel/Schwamberger, Der Vertragspartner beim App-Erwerb, ZIIR 2016, 411 (Ausgezeichnet mit dem Förderpreis der Zeitschrift für Informationsrecht 2016)
  • Peschel, Keine Anwendbarkeit des Verbrauchergerichtsstands bei rückzedierten Ansprüchen, ZfG 2017, 61
  • Peschel/Barrett, Die Haftung des Access-Providers, ZIIR 2017, 369  
  • Peschel, Keine Anwendbarkeit des Verbrauchergerichtsstands bei Zession, Zak 2018, 86

Meine Dokumente

Seite hinzufügen

There are currently no documents in your basket.