Newsroom / News / Medien / Irrwege im sozialen Netz

Irrwege im sozialen Netz

Society-Reporter haben oftmals abzuwägen zwischen Sensationslüsternheit und Persönlichkeitsrechten

Irrwege im sozialen Netz
Medienanwalt Rainer Lassl

Facebook und Co. haben zu bahnbrechenden neuen Methoden der Recherche geführt. Gerade Society-Reporter greifen gerne darauf zurück, um mit Promis in Kontakt zu treten und über diese zu berichten. Jedoch stellen die neuen Medien oft Fallen bereit, die den Reportern teuer zu stehen kommen können. Christian Sec von der Zeitschrift Extradienst hat Medienprofis zur Problematik befragt: Dr. Rainer A. Lassl, Medienanwalt bei LGP, über die rechtlich einwandfreie Nutzung von Bildern in sozialen Medien.

Beitrag "Irrwege im sozialen Netz" (Extradienst, 02/2016, S. 198)

Meine Dokumente

Seite hinzufügen

There are currently no documents in your basket.