Newsroom / News / Medien / Aktuelles Thema: "Blindheit" in juristischenKernberufen

Aktuelles Thema: "Blindheit" in juristischenKernberufen

Aktuelles Thema: "Blindheit" in juristischenKernberufen

Die Anfang Mai 2013 abgehaltene Enquete "Diversity - Menschen mit Behinderungen in Rechtsberufen" und die dabei erneut aufgekommene Diskussion über das berufliche Diskriminierungsverbot und die nicht mehr zeitgemäßen Zugangsbeschränkungen waren der Anlass für den ehemaligen LGP-Mitarbeiter und Rechtsanwalt Heinz Templ in der aktuellen Ausgabe des Österreichen Anwaltsblatts (2013/09) über seine persönlichen Erlebnisse zu berichten.

Templ, seit seiner Geburt mit einem Sehrest von etwa drei Prozent lebend, hat im letzten Jahr erfolgreich seine eigene Kanzlei gegründet und möchte mit seinem Beispiel Vorurteile entkräften und zeigen, "dass es ohne weiteres möglich ist, mit einer (Seh)Behinderung einen juristischen Kernberuf auszuüben."

Artikel im Österreichischen Anwaltsblatt 2013/09

Meine Dokumente

Seite hinzufügen

There are currently no documents in your basket.