Newsroom / Legal Updates & Cases / Responsible Gaming - LGP berät Casinos Austria

Responsible Gaming - LGP berät Casinos Austria

Responsible Gaming - LGP berät Casinos Austria

Zertifizierung als europaweit erstes Glücksspiel-Unternehmen

Casinos Austria ist seit Jahren internationaler Trendsetter im Bereich des Responsible Gaming. Jetzt hat das Unternehmen einen weiteren Meilenstein gesetzt: Das Responsible Gaming Management System von Casinos Austria wurde durch das Austrian Standards Institute zertifiziert. Als erstes Glücksspiel-Unternehmen in ganz Europa kann Casinos Austria nun ein Responsible Gaming Management System vorweisen, das einem anerkannten, vordefinierten Standard genügt und von den  Prüfern des Austrian Standards Institutes gründlich unter die Lupe genommen wurde. Die Kriterien, die das Austrian Standards Institute für ihre Prüfung verwendet hat, basieren auf den von der European Casino Association (ECA) entwickelten Responsible-Gaming-Prinzipien.

Dr. Gerald Ganzger und Dr. Ronald Gingold von Lansky, Ganzger + partner haben Casinos Austria bei der Zertifizierung rechtlich begleitet. "Wir sind stolz darauf, mit Casinos Austria bei der Zertifizierungspremiere nach den neuen ECA Standards dabei gewesen zu sein“, freut sich Dr. Ganzger, der als auch in Mediensachen erfahrener Anwalt die Zertifizierung im Bereich des Responsible Advertising besonders hervorhebt. Dr. Gingold, Experte für Glücksspielrecht betonte: „Die Zertifizierungsbegleitung hat aufgrund der ausgezeichneten Vorbereitung von Casinos Austria reibungslos geklappt.“

Für die Erreichung des Zertifikats prüfte das Austrian Standards Institute insgesamt acht Teilbereiche, darunter Mitarbeiterschulung, Gästeinformation, Zugangskontrollen, Werbung, Alkoholausschank, Spielteilnahme der eigenen Mitarbeiter, Einbindung von Stakeholdern, Forschung und Bewusstseinsbildung in Bezug auf Risikofaktoren bei der Entwicklung von neuen Spielen. Die Zertifizierung von Casinos Austria wird von der ECA gewissermaßen als Pilotprojekt verstanden, die vorgegebene Norm könnte in weiterer Folge als Standard für die Zertifizierung der Responsible Gaming Management Systeme der Mitglieder der ECA gelten.

Dr. Gerald Ganzger, Mag. Dietmar Hoscher, Dr. Peter Jonas
Dr. Gerald Ganzger, Mag. Martin Neureiter, Mag. Dietmar Hoscher, Mag. Markus Eder, Dr. Peter Jonas, Dr. Ronald Gingold, Mag. Hermann Pamminger