Newsroom / Events & Seminare / Markenwertstudie 2014

Markenwertstudie Eurobrand Instiute 2014

Markenwertstudie Eurobrand Instiute 2014

Nur rechtlich geschützte Marken reüssieren

Wien, 2.7.2014 - Im Rahmen der heutigen Präsentation der wertvollsten österreichischen Brand Corporations durch das European Brand Institute, bestätigte Dr. Gerald Ganzger, Managing Partner und Markenrechtsexperte bei Lansky, Ganzger + partner, dass die Bedeutung von Markenfamilien und Dachmarken ständig wachse. Das schlage sich auch in der Markenwertstudie nieder. Dieser wachsenden Bedeutung sei unbedingt auch im rechtlichen Sinne Rechnung zu tragen, indem rechtzeitig entsprechende zusätzliche Marken für künftige Angebote und Produkte einer Markenfamilie geschützt werden.

Dr. Ganzger verwies in diesem Zusammenhang - unter Hinweis auf eine aktuelle Entscheidung des OGH (4 Ob 49/14f) - darauf, dass bei Markenanmeldungen besonders auf die tatsächliche Unterscheidungskraft der angemeldeten Zeichen geachtet werden müsse. Diese rechtliche Grundlage sei Bedingung, damit die Dachmarkenstrategie ohne Probleme umgesetzt werden könne. Rechtsanwalt Ganzger ist wissenschaftlicher Beirat beim Eurobrand Institute. Die Österreichische Markenwert Studie - eurobrand Austria 2014 ermittelte bereits zum elften Mal jene Unternehmensmarken, die sich zu mehr als 45% in österreichischem Eigentum befinden. Österreichs wachstumsstärkste Milliardenmarken: Novomatic, Erste Bank, ÖBB, Red Bull und Spar punkten mit Produkt-und Serviceinnovationen, gepaart mit Kreativität und innovativer Markenkommunikation.

Lesen Sie auch den Nachbericht im Medianet als Pdf

Dr. Ganzger bei der Präsentation

Dr. Gerhard Hrebicek, European Brand Institute, Dr. Friedrich Rödler, Präsident Österreichisches Patentamt, Dr. Gerald Ganzger, Partner Lansky, Ganzger & Partner und VGN-Geschäftsführerin Anett Hanck präsentierten die Ergebnisse der elften Österreichischen Markenwert Studie – eurobrand Austria 2014. 1. Überflieger Red Bull mit EUR 15,5 Mrd. auf Höchstwert, Swarovski behauptet mit EUR 3,47 Mrd. Platz 2, Wachstumssieger Novomatic Group of Companies wiederholt Top 3 mit EUR 2,62 Mrd. Markenwert, Spar erstmals Platz 4. Erste Bank und ÖBB verzeichnen starkes Wachstum.
Details unter www.eurobrand.cc

Fotos: European Brand Institute/APA-Fotoservice/Schedl

Meine Dokumente

Seite hinzufügen

There are currently no documents in your basket.