Newsroom / Events & Seminare / Corporate Breakfast: WiEReG

LGP Corporate Breakfast am 25. Januar 2018

LGP Corporate Breakfast am 25. Januar 2018

Geldwäscherichtlinie und das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz

Das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG) tritt am 15. Januar 2018 in Kraft – es verpflichtet österreichische Gesellschaften und andere Rechtsträger zur Meldung sämtlicher direkter oder indirekter Eigentümer mit Anteilen von mehr als 25%. Wirtschaftliche Eigentümer sind im von der Bundesanstalt Statistik Österreich („Statistik Austria“) geführten Register einzutragen. Ziel des Registers ist die Verhinderung von Geldwäsche und Steuerhinterziehung, das WiEReG dient der Umsetzung der 4. EU-Geldwäsche-Richtlinie. Bei unserem Corporate Breakfast am 25. Januar 2018 (08.30 Uhr) erfahren Sie, wann Sie im Geschäftsverkehr Vorsicht walten lassen sollten, um sich nicht an Geldwäsche zu beteiligen, was Sie bei der Meldepflicht beachten müssen, wer in Daten Einsicht nehmen kann und welche Sonderregeln oder Ausnahmen gelten werden. Managing Partner Ronald Frankl führt durch den Vormittag und beantwortet beim anschließenden Frühstück Ihre Fragen.

Zeit:
Donnerstag, 25. Januar  2018, 08:30–09:30 Uhr
Im Anschluss Q&A bei Frühstücksbuffet
U.A.w.g. bis 23. Januar 2018 an events@lansky.at  
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Ort:
LANSKY, GANZGER + partner (LGP) Rechtsanwälte | Attorneys
1010 Wien, Biberstraße 5, DG 

Meine Dokumente

Seite hinzufügen

There are currently no documents in your basket.